Grund- und Mittelschule Großmehring

Update: 24.11.2020 - Achtung: Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien ist Freitag, 18.12.20.

Update: 13.11.2020 - Aktuelles zum Schutz vor dem Corona-Virus
Update: 13.11.2020 - Elternbrief "Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen" 
Update: 09.11.2020 - Elternbrief "Umgang mit Erkältungssymptomen" 
Update: 07.11.2020 - Quelle: Schreiben des Landratsamtes Eichstätt vom 05.11. und 06.11.2020
Ab 09.11.20 gilt Folgendes:
Maskenpflicht für alle, auch während des Unterrichts

Ab 09.11. bis mindestens 30.11.2020 gilt Folgendes:

  • Schüler mit leichten, neu aufgetretenen, nicht fortschreitenden Krankheitszeichen (Schnupfen, ohne Fieber, gelegentlicher Husten)
    -> dürfen die Schule auch OHNE Attest oder Negativtest besuchen.
  • Kranke Schüler in reduziertem Allgemeinzustand (Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starke Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall)                                                            -> dürfen nicht in die Schule                                                                                                           -> dürfen erst wieder in die Schule: guter Allgemeinzustand + 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen, gelegentlichen Husten) + Vorlage eines negativen Tests auf Sars-CoV-2 (PCR oder Antigentest) ODER eines ärztlichen Attests

  • Hinweis: Sofern der behandelnde Arzt entscheidet, dass eine persönliche Vorstellung in seiner Sprechstunde nicht erforderlich ist und selbst keine Testung vornimmt, kann er seine Patienten für einen Test an den Teststellen des Landkreises Eichstätt in Eichstätt oder Beilngries anmelden, wo derzeit die Testergebnisse innerhalb 1-2 Tagen vorliegen.
Update: 23.10.2020 - STUFE 3

Informationen zu Stufe 3 – laut Vorgaben des Landratsamtes Eichstätt vom 22.10.20

Schüler mit milden Krankheitszeichen (Schnupfen, ohne Fieber, gelegentlicher Husten)
-> Schulbesuch nur nach Vorlage eines negativen Tests auf Sars-CoV-2 oder eines ärztlichen Attests
Kranke Schüler in reduziertem Allgemeinzustand (Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starke Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall)
-> kein Schulbesuch möglich
-> Der Schulbesuch ist erst wieder möglich bei gutem Allgemeinzustand und wenn das Kind mindestens 24 Stunden symptomfrei ist (bis auf leichten Schnupfen, gelegentlichen Husten) UND Vorlage eines negativen Tests auf Sars-CoV-2 oder eines ärztlichen Attests
Sport:
-> mit Maske UND Mindestabstand von 1,5m
Aus infektionsschutzrechtlicher Sicht ist es im Landkreis Eichstätt angezeigt, die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für die GrundSchüler (noch) auszusetzen. Die Befreiung gilt zunächst bis 30.10.2020.
-> Das bedeutet: die Maske darf am Platz im Klassenzimmer abgenommen werden.
-> Sobald das Kind den Platz verlässt, muss die Maske getragen werden.
(Noch) nicht angeordnet wird die Wiedereinführung des Mindestabstandes zwischen den einzelnen Schülern. Präsenzunterricht kann weiterhin stattfinden.
Update: 03.09.2020 - Eingänge und Klassenzimmer - Übersicht
Den Klassen wurden bestimmte Eingänge zugewiesen.
Haupteingang: 1b, 1c
Seiteneingang 1 (in der Nähe des Haupteingangs): 1a, 2b, 3b
Seiteneingang 2 (VHS, Schulküche): 2c, 3a, 3c
Pausenhof 1 (Nähe Horttür): 2a, 4c
Pausenhof 2 (Nähe Fahrradständer): 4a, 4b
Die Eingänge werden bis zum 1. Schultag noch beschriftet.
Klassenzimmer
1a: 1. Stock, Nr. 37
1b: 2. Stock, Nr. 30
1c: 1. Stock, Nr. 36
2a: 1. Stock/Mittelbau, Nr. 54  (Achtung: neuer Raum!)
2b: 1. Stock, Nr. 38 (wie bisher)
2c: 2. Stock, Nr. 34 (wie bisher)
3a: 2. Stock, Nr. 33
3b: 2. Stock, Nr. 32
3c: 1. Stock, Nr. 40
4a: 1. Stock, Nr. 39 (wie bisher)
4b: 2. Stock/Mittelbau/gegenüber Musiksaal, Nr. 65 (Achtung: neuer Raum!)
4c: 2. Stock, Nr. 31 (wie bisher)

Update: 02.09.2020 - betrifft nur die neuen Erstklässler!

Es ist uns gelungen, unter Ausnutzung aller organisatorischen Möglichkeiten und trotzdem unter Beachtung aller Vorschriften, ZWEI Begleitpersonen für die neuen Erstklässler am ersten Schultag zuzulassen. Leider können wir die entsprechenden Regeln hier aus technischen Gründen nur unformatiert einstellen. Sie finden Sie im Aushang an der Schule oder in unformatierter Form unten. Wir bitten zu entschuldigen, dass im Moment alle Planungen ständigen Veränderungen und Neuerungen unterworfen sind. Zudem müssen wir die wichtigsten Informationen wie Sie den öffentlichen Medien entnehmen und können in aller Regel nicht über zeitlich bevorzugte Quellen verfügen.

!!! Änderungen Erster Schultag, 08.09.20 !!!

 Liebe Eltern der neuen 1. Klässler,

wir möchten den 1. Schultag für Sie und Ihr Kind unter den gegebenen Umständen möglichst schön, für alle sicher und nach den geltenden Corona-Vorschriften gestalten können. Nach langen Abwägungen ist es uns gelungen, nun doch die Begleitung durch zwei Personen zu ermöglichen. Dies erfordert allerdings zusätzliche Veränderungen im Ablauf.

 Folgendermaßen wird der Tag ablaufen:

Die Anfangszeiten, Eingänge, etc. für die Klassen 1a, b und c bleiben wie im Aushang.

  • Aula
  • Es dürfen 2 Begleitpersonen in die Aula mitkommen.
  • Setzen Sie sich bitte auf die bereitgestellten Stühle. Danach dürfen Sie die Masken ablegen. Sobald vom Stuhl aufgestanden wird, muss die Maske wieder angelegt werden.
  • Am Ende der Begrüßung ruft die Lehrerin die Kinder namentlich auf.
  • Das Kind geht mit 1 Begleitperson zur Lehrerin und beide stellen sich bei ihr an. Die 2 . Begleitperson bleibt bitte sitzen.
  • Die Klasse geht zum Klassenzimmer.
  • Die 2. Begleitperson wartet bitte im Freien oder im Warteraum (max. 20 Personen) auf die 1. Begleitperson.
  • Klassenzimmer
  • Die Klasse wartet vor dem Zimmer.
  • Immer 5 Kinder mit Begleitperson gehen in das Klassenzimmer. Der Rest wartet vor der Tür.
  • Sobald das Kind auf dem Platz sitzt, verabschiedet sich die Begleitperson und verlässt das Zimmer.
  • Die nächsten 5 Paare (Schüler + Begleitperson) dürfen ins Zimmer.
  • Wartezeit bis zum Ende des Unterrichts
  • Bitte verbringen Sie die Wartezeit, wenn möglich im Freien oder zuhause. Notfalls steht der Warteraum zur Verfügung, der aber nur mit max. 20 Personen belegt sein darf.
  • Unterrichtsende
  • Bitte seien Sie zum Unterrichtsende wieder da und warten Sie in der Aula auf Ihr Kind. Die Lehrerin bringt die Klasse dorthin.

 Wir alle haben uns diesen wichtigen Tag anders gewünscht.

Versuchen wir gemeinsam, das Beste aus der Situation zu machen

und unseren Kindern einen schönen 1. Schultag zu ermöglichen.

 

Alles Gute und bleiben Sie gesund

Gerd Zettel

 

 

 

 Update: 01.09.2020

Für die Schüler der Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht am Dienstag, 08.09.2020 um 8.00 Uhr und endet die ganze Woche um 11.15 Uhr.

Die Klassen 1a, b und c haben ab Mittwoch 09.09.2020 bis Freitag, 11.09.2020 regulär von 8.00 Uhr bis 11.15 Uhr Unterricht.

Das Busunternehmen Fröschl ist informiert.

Den Stundenplan erhält Ihr Kind in der ersten Woche. Ebenso die möglicherweise noch fehlende Schulbedarfsliste.

Vorbehaltlich, dass seitens der Regierung Hygienevorschriften geändert werden können, gilt vorerst:

- Hausschuhe mitbringen

- Sport ist eingeschränkt möglich, also Sportsachen im Laufe der Woche mitbringen.

- Das Hygienekonzept mit Informationen zur Unterrichts- und Pausengestaltung bekommt Ihr Kind nächste Woche ausgehändigt.

- Im Moment gilt: Alle Schüler werden im Präsenzunterricht an der Schule in allen Fächern unterrichtet!

Update: 31.08.2020

Informationen zum 1. Schultag der neuen Erstklässler:

Elternbrief

Für die Schüler der Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht am Dienstag, 08.09.2020 um 8.00 Uhr und endet die ganze Woche um 11.15 Uhr.

Die Klassen 1a, b und c haben ab Mittwoch 09.09.2020 bis Freitag, 11.09.2020 regulär von 8.00 Uhr bis 11.15 Uhr Unterricht.

Das Busunternehmen Fröschl ist informiert.

Den Stundenplan erhält Ihr Kind in der ersten Woche. Ebenso die möglicherweise noch fehlende Schulbedarfsliste.

Update: 26.07.2020

Sommerferien und Schuljahr 2020/2021:

Sommerferien und Schuljahr 2020/2021

Update: 16.07.2020

Die Ausgabe 02/2020 der Zeitschrift "Schule & wir" kann wegen Corona nur digital erscheinen. Sie finden sie unter folgendem Link: 

http://www.km.bayern.de/schule-und-wir-2-2020epaper/Schule_und_wir_2_2020/index.html 

Update: 13.07.2020

Elternbrief Anmeldung Ferienangebot

Update: 03.07.2020

Elternbrief: Erster Schultag 2020 - 1. Klasse

Update: 25.06.2020

Informationen und Formular zur Betreuung in den Sommerferien:

Elternbrief Sommerferien

Rückmeldebogen Sommerferien

Update: 24.06.2020

Schulbetrieb ab September und Brückenangebote 2020:

Elternbrief Brückenangebote und Ausblick

Update: 19.06.2020

Den aktualisierten "Ratgeber zur Inanspruchnahme einer Notbetreuung" finden Sie im Laufe des Wochenendes unter dem Punkt "Notbetreuung" weiter unten.

Update: 18.06.2020

Einen "Ratgeber zur Inanspruchnahme einer Notbetreuung" finden Sie unter dem Punkt "Notbetreuung" weiter unten.

Update: 26.05.2020

Informationen zum Ablauf des Unterrichts nach den Pfingstferien:

Elternbrief

Update: 19.05.2020

Schreiben des Kultusministers zur schrittweisen Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs an den Schulen:

Elternbrief

Update: 12.05.2020

  • Elternbrief zum Schulstart der 1. und 5. Klassen:

1.Klasse

5.Klasse

Update: 06.05.2020

  • Elternbrief zum Schulstart der 4. Klassen:

Elternbrief

  • Informationen zum Fahrplan, wie es an den Schulen in Bayern weitergeht:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6964/so-geht-es-an-den-schulen-in-bayern-weiter.html

  • Bekanntmachung des Kultusministeriums zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts: 

Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebes

Update: 05.05.2020

Liebe Eltern, nun wurde endlich seitens der Politik bekanntgegeben, wie der Präsenzunterricht anlaufen soll: Ab Montag, 11.05.2020 kommen die 4. Klassen als halbe Klassen wechselweise im Schichtbetrieb zur Schule und haben den bisher gewohnten Stundenplan (Stand von heute). Die andere halbe Klasse macht "homeschooling".

Grundsätzlich wird im Präsenzunterricht neuer Stoff eingeführt werden, der dann in der Folgewoche zuhause geübt wird. Da das Ministerium für die nächsten Tage schriftliche Anweisungen in "zweistelliger" Anzahl angekündigt hat, können Sie in Bälde hoffentlich mit mehr Details rechnen, die wir dann hier veröffentlichen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unter Umständen auch Planungen wieder verwerfen, wenn wir die Anweisungen dazu erhalten. Wir legen die Bestimmungen nicht fest, sondern sind angehalten, jeweils die aktuell gültige umzusetzen.

Nach jetziger Anordnung, werden im gleichen Muster ab Montag, 18.05.2020 die 5. Klasse und die ersten Klassen wieder einsteigen. Da die 5. Klasse die Zahl von 15 Schülern nicht übersteigt, wird es keinen Schichtunterricht, sondern täglich gewohnten Unterricht geben. Die ersten Klassen werden so wie die 4. Klassen als halbe Klassen wochenweise in der Schule unterrichtet und in der Folgewoche zuhause den gelernten Stoff üben. Sobald die Einteilung der Kinder steht, erfahren Sie, wer anfängt. Sie können auch damit rechnen, dass die Schulbusse zuverlässig fahren.

Die Übertrittszeugnisse liegen am 11.05.2020 in der Schule bereit. Die zum Unterricht eingeteilten 4.-Klässler bekommen die Zeugnisse persönlich mit, für die "homeschooling"-Kinder können Erziehungsberechtigte während der üblichen Zeiten die Zeugnisse in der Schule abholen.

Bitte fragen Sie telefonisch oder persönlich nicht nach Details. Wir haben noch keine Informationen, ob alle Fächer oder reduzierte Lehrpläne zum Tragen kommen. Aller Voraussicht nach wird es vorerst keinen Sportunterricht geben. Ob dann in der Zeit der Sportstunde anderer Stoff nachgeholt wird oder der Unterricht früher schließt, entzieht sich derzeit unserer Kenntnis. Wir reagieren, sobald wir Infos erhalten und leiten diese postwendend an Sie weiter.

Vielen Dank, dass Sie in so großer Überzahl geduldig die Herausforderungen als Hauslehrkräfte ertragen und gut bewältigt haben. Nun ist zumindest wochenweise für Sie eine Entlastung in Sicht und unsere Lehrkräfte freuen sich auch wieder auf ein Stück Normalität. Wir (und auch andere weiterführende Schulen) werden im nächsten Schuljahr die Schüler beim Wissensstand da abholen, wo sie seit 13. März stehengeblieben sind. Wir werden alles tun, dass Ihrem Kind kein Nachteil entsteht, soweit das machbar ist.

Update: 27.04.2020

In der Aula ist nun das komplette Schulmaterial (Bücher und Hefte) auf Tischen klassenweise aufgestapelt. Die Eltern können es Mo - Fr, am besten zwischen 8.00 und 11.00 Uhr holen. Kommen Sie zum Haupteingang und klingeln Sie. Auch Hausschuhe, Turnbeutel können Sie mitnehmen, falls gewünscht.

Das Material folgender Klassen liegt bereits vor:

1a, b, c, 2a, b, 3a, b, c, 4a, b, c

Die anderen Lehrkräfte werden demnächst nachziehen, falls überhaupt noch Material im Haus liegt.

Frau Ströb hat Häkelaufträge an 4a,b,c vergeben. Der passende Brief mit Anleitung liegt ebenfalls in der Aula auf. Dazu zwei Schachteln Häkelnadeln zum Ausleihen.

Wann der Betrieb mit den 4. Klassen startet und in welcher Form kann derzeit nicht beantwortet werden. Bitte informieren Sie sich über die Medien oder diese Seite. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir telefonisch an die Belastungsgrenze durch diesbezügliche Einzelanfragen kommen.

Update: 24.04.2020

- Ausweitung der Notfallbetreuung ab Montag, 27.04.20: Die Notbetreuung kann im Notfall ab Montag von erwerbstätigen Alleinerziehenden in Anspruch genommen werden.

- Vergleichsarbeiten der 2. Klassen, Orientierungsarbeiten der 3. Klassen: finden nicht statt

- aktuelle Informationen immer unter: https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html

Update: 23.04.2020

Liebe Eltern,

seit heute sind hier dienstliche Emailadressen für den direkten Kontakt zu Ihrer Lehrkraft eingestellt. Sie finden diese, wenn Sie auf "Schulteam", "Lehrer", "Lehrersprechstunden" klicken. Im Probebetrieb kommt es momentan noch zu Einschränkungen bei einigen Adressen. Herr Press vom Elternbeirat arbeitet mit Hochdruck daran.

Wenn Sie Unterrichtsmaterial aus dem Klassenzimmer benötigen, rufen Sie bitte in der Schule an. Wir holen es dann aus dem Zimmer. Über ein Schleusensystem können Sie es kurz darauf direkt hinter dem Eingang abholen. Derzeit sind die Lehrkräfte daran, in der Aula für jeden Schüler das komplette Unterrichtsmaterial (Bücher, Hefte) geordnet auszulegen. Sobald das abgeschlossen ist (voraussichtlich Anfang nächster Woche), wird es für Sie noch einfacher, fehlende Bücher oder Hefte abzuholen.

Derzeit erhalten wir täglich eine Vielzahl von Klagen, die fehlende technische Voraussetzungen im häuslichen Bereich, insbesondere Drucker oder zu hohe vorausgesetzte PC-Kenntnisse beinhalten. Es gibt aber auch eine Vielzahl von Vorschlägen, wo eine weitere Intensivierung aller digitalen Medien gewünscht wird. Bitte haben Sie Verständnis, dass jede Lehrkraft eine Beschulung für die gesamte Klasse anbieten muss und dabei Individualinteressen zurückstehen müssen. Die Wahl der Unterrichtsmittel und der Unterrichtsinhalte bestimmt die einzelne Lehrkraft für die eigene Klasse. Daher kann es zu Unterschieden bei Lehrkräften in der gleichen Jahrgangsstufe kommen, die durchaus beabsichtigt sein können.

Update: 22.04.2020

Für Bayern ist geplant, dass der Unterricht, vorerst nur für die 4. Klassen, am 11.05.2020 beginnt. Ob überhaupt und wie genau (Schichtbetrieb oder andere Varianten) steht noch nicht fest. Sobald klare Aussagen vom Kultusministerium vorliegen, geben wir sie hier bekannt. Ähnliches gilt auch für die Schülerbeförderung.

Die Schule ist vormittags zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr besetzt. Da wir häufig im Schulhaus unterwegs sind, ist die telefonische Erreichbarkeit nicht immer gewährleistet. Bitte schreiben Sie uns dann einfach eine Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Lehrer sind noch im Laufe dieser Woche über E-Mail-Adressen erreichbar. Diese finden Sie unter dem Reiter: Schulteam - Lehrer - Lehrersprechstunden. 

Einstweilen herzliche Grüße

Gerd Zettel, R

Wir informieren Sie über die Homepage bestmöglich. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage des Kultusministeriums.

Aktueller Elternbrief des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus:

Öffnung der Schulen und "Lernen zuhause" (21.04.2020)

Ihre Schule Großmehring

-----------------------------------------------------------------------------

Unsere Schule und was Sie darüber wissen sollten!

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen über unsere Schule. Kreatives Gestalten und künstlerisches Arbeiten wird bei uns großgeschrieben. Die Kinder erfahren durch ihr individuelles Einbringen eine hohe Wertschätzung!

Die Eltern und Lehrer unserer Schule sehen in überraschender Übereinstimmung folgende Schlüsselqualifikationen als Ziele der Sozialerziehung an:

Ehrlichkeit - Lebensfreude - Respekt - Selbstständigkeit


 

Zum Seitenanfang